Raafs Liebling

  • Name: Raafs Liebling
  • Synonyme: Später Transparent, Falscher Teuringer, Teuringer Rambur, Ludwigsburger Rambur
  • Entstehung und Herkunft: Zufallssämling, der Baumwart Raaf soll die Sorte entdeckt und ab 1930 vertrieben haben
  • Verwendung: Frischverzehr, Backen, Kochen, Keltern
  • Standort: keine hohen Ansprüche an Boden und Klima
  • Baum: starkes, robustes und gesundes Wachstum
  • Frucht: groß, ramburartig, Fruchtfleisch fest, grobzellig,säuerlich, gering aromatisch
  • Reife: Pflückreife Ende Oktober, genussreif bis Dezember
  • Beurteilung: idealer Baum für Streuobstflächen


Auf diesen Flächen kommt diese Sorte vor:
Apfel: Raafs Liebling

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.