Reiser und Veredelung

Reiser schneidenBlauapfel, Königlicher Kurzstiel, Roter Stettiner… Von rund 20 seltenen alten Sorten, die bei der Kartierung im letzten Herbst bestimmt worden waren, haben Mitglieder der Streuobstinitiative zusammen mit Kreisfachberater Peter Renner im Januar 2013 Reiser geschnitten. Auch mehrere bisher nicht sicher bestimmbare Sorten sind darunter.

Aus den Reisern von 15 Sorten zieht eine Baumschule in Poxdorf nun als sogenannte Auftragsveredelungen neue Hochstämme heran. Die Reiser wurden im Frühjahr auf schon vorgezogene Bäumchen, die aus einer starkwachsenden Sämlingsunterlage und einem „Stammbildner“ bestehen, veredelt. So stehen jetzt im Herbst 2013, ca 60 junge Bäume für Pflanzungen zur Verfügung.

Folgende Sorten wurden veredelt: Blauapfel, Damason Renette, Deans Küchenapfel, Galloway Pepping, Geflammter Kardinal, Grüner Stettiner, Kleiner HerrenapfelKöniglicher Kurzstiel, Kugelapfel, Pojnik, Ribston Pepping, Roter Stettiner, Roter Bellefleur, Rötliche Renette, Trenkle Sämling.
Bei den verbreiteten Sorten können wir im Fall größerer Nachfrage auch auf das Sortiment entsprechender Baumschulen zurückgreifen.

Einige unbekannte Sorten wurden auf Mehrfruchtbäume im Sortengarten der Streuobstinitiative veredelt, wo ihre Entwicklung in den kommenden Jahren unmittelbar beobachtet und ihr Bestand vorläufig gesichert werden kann.

ReiserschneidenWarum nun dieser relativ umständliche Weg der Auftragsveredelung?

Immer wieder wurde über die mangelnde Sortenechtheit der gelieferten Obstbäume geklagt. Auch bei uns stimmten Etikett und Sorte nicht immer überein. Um den Erhalt besonderer Sorten besser zu gewährleisten, haben wir nun diesen Weg der Vermehrung gewählt.

Voraussichtlich werden wir ab 2014 auch vor Ort Reiser veredeln lassen können: Die Baumschule Geiger aus Hersbruck hat dazu Unterlagen aufgepflanzt, die dann zur Verfügung stehen. So sollen in den kommenden Jahren bis zu 100 Bäume jährlich für Pflanzungen gewonnen werden – für kommunale wie für private.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.