Keuleman

  • Name: Keuleman
  • Synonyme: Gueule de Mouton, Schafsnase
  • Entstehung und Herkunft: vermutlich Holland
  • Verwendung: mehr Wirtschaftsapfel, Backen Kochen, Keltern
  • Standort: tiefgründige, ausreichend feuchte Böden, bis in mittlere Höhenlagen, nicht für sehr schwere nasse Standorte
  • Baum: der Baum wird groß, ist relativ robust und widerstandsfähig
  • Frucht: mittelgroß, Fruchtfeisch grüngelblich- weiß, sehr fest, saftig, schwach säuerlich, wenig aromatisch
  • Reife: Baumreife Ende Oktober - Anfang November, im kühlen Keller ca. 4 Monate haltbar
  • Beurteilung: relativ seltene, robuste Sorte, auch als Hochstamm im Streuobstanbau geeignet


Auf diesen Flächen kommt diese Sorte vor:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.